Unser Ziel

Wir liefern Beiträge zur Optimierung der Wirtschaftskommunikation der Pressestellen von Unternehmen, Verbänden und PR-Agenturen.

Unsere Forschungsinstrumente

Journalisten-Umfragen

Seit 1988 erheben wir in Umfragen die Meinung von Wirtschaftsjournalisten zur Pressearbeit. Die konstant hohe Bereitschaft der Wirtschaftsjournalisten zur Teilnahme an unseren Umfragen betrachten wir als Beleg für die inhaltliche Relevanz unserer Analysen.

  • Unsere traditionsreichste Studie ist die im Frühsommer jeden Jahres stattfindende Wirtschaftsjournalisten-Umfrage zur Pressearbeit von Unternehmen, Verbänden und PR-Agenturen, an der sich bundesweit über 250 Wirtschaftsjournalisten aller Mediengattungen beteiligen. Langjährige Zeitreihen erlauben die Diagnose von Image-Trends der Pressearbeit. Wir analysieren die Ergebnisse sowohl für die Gesamtheit der Befragten, als auch für eine Vielzahl journalistischer Untergruppen, stets auch im Vergleich zu Benchmark-Unternehmen. Regionale Auswertungen zeigen darüber hinaus Image-Profile der Pressearbeit im vertrauten Medien-Umfeld.
  • In Frühjahr und Herbst jeden Jahres stellen wir das Image der Führungspersönlichkeiten von Unternehmen und Verbänden bei Wirtschaftsjournalisten fest. Auch hier zeichnen mehrjährige Zeitreihen Image-Trends von CEOs und Verbandsvorsitzenden.
  • Im Herbst jeden Jahres erheben wir das Image der Finanzkommunikation bei Finanzjournalisten. Ein wesentlicher Bestandteil der Studie ist ein Ranking der Finanzvorstände aufgrund ihrer Fähigkeit zur Kommunikation von Unternehmensdaten.

Bevölkerungsumfragen

Mit dem „Reputationsmonitor Unternehmen“ und dem „Reputationsmonitor CEO“ ermitteln wir im Frühjahr und im Herbst jeden Jahres mit einem optimierten Fragekonzept das Image von Unternehmen und ihren obersten Repräsentanten in der Bevölkerung. Für Kunden ergeben sich flexible und preisgünstige Beteiligungsoptionen.

  • Der „Reputationsmonitor Unternehmen“ erfasst für die teilnehmenden Unternehmen die Indikatoren
    - Bekanntheit
    - Sympathiewert
    - Unternehmensdynamik
    - Finanzielle Solidität
    - Engagement beim Thema CSR
    - Überlebensfähigkeit in der Krise
  • Der „Reputationsmonitor CEO“ erfasst für die teilnehmen Unternehmen die Indikatoren
    - Bekanntheit
    - Sympathiewert
    - Glaubwürdigkeit
    - Sprecher der Wirtschaft
    - Engagement beim Thema CSR
    - Soziales Einfühlungsvermögen

Exklusiv-Umfragen

Gerne entwickeln wir für Sie Befragungskonzepte für journalistische Zielgruppen, z.B. zur Ermittlung des Images Ihrer Pressearbeit bei Ihrem Presseverteiler. Die Ergebnisse der Studien stehen unseren Auftraggebern exklusiv zur Verfügung.

Rechtliches

Eigentümer der Gesellschaft sind Dipl.-Soz. Renate Doeblin und Prof. Dr. Jürgen Doeblin, Berlin, zu gleichen Anteilen.

Prof. Dr. Jürgen Doeblin ist Geschäftsführer der GmbH.

 

Hall of Fame

Die Sieger in den Kategorien "Professionelle Pressearbeit" und "Kompetente Gesprächspartner" aus unseren Jahresumfragen bei Wirtschaftsjournalisten. 

Ehrungen

Die Sieger unserer Wirtschaftsjournalisten-Umfragen ehren wir regelmäßig auf eigenen Veranstaltungen.

Info-Snippets

Info-Snippets sind kurze Zusammenfassungen unserer Umfragen zu ausgesuchten Themen.

Wirtschaftskompetenz

Rankings von Politikern, Parteien und Verbänden als Ergebnis unserer Umfragen.

Newsletter

Unser kostenloser E-Mail-Newsletter für Wirtschaftsjournalisten und Mitarbeiter von Pressestellen weist auf Jobangebote und interessante Recherche-Quellen aus Wirtschaft und Finanzen hin.

Pressespiegel

So berichten Medien über unsere Studien.